Deutsche Bank Gruppe  |  Gesellschaftliche Verantwortung  |  Sammlung Deutsche Bank  |  Deutsche Guggenheim  |  English  
Home Feature On View News Presse Archiv Service
Diese Kategorie enthält folgende Artikel
Ein Nachruf auf Mike Kelley
Die neue ArtStation im Winchester House
Deutsche Bank unterstützt Ausstellung der ALTANA Kulturstiftung
Art works App jetzt live
Berliner Wahrzeichen wieder am vertrauten Ort
Deutsche Bank fördert große Sigmar Polke-Schau in Sao Paulo
Tamara Grcics Projekt für den Frankfurter Roßmarkt
Nachruf Karl Duschek
Views 2011: Konrad Smolenski gewinnt den bedeutendsten Preis für junge polnische Kunst
Wall Gallery zeigt Künstlerinnen aus der Sammlung Deutsche Bank
Rosemarie Trockel erhält Goslarer Kaiserring
Deutsche Bank sponsert Nedko Solakov Schau in der Ikon Gallery
Deutsch-polnische Kunst und Geschichte - Deutsche Bank Stiftung unterstützt Ausstellung im Martin-Gropius-Bau

drucken

weiterempfehlen
Beauty is a Beast
Wall Gallery zeigt Künstlerinnen aus der Sammlung Deutsche Bank



Von Elvira Bachs expressiven Selbstporträts bis zu Hanne Darbovens kühlen Notationen - die aktuelle Schau in der 60 Wall Gallery der Deutschen Bank New York lässt ganz unterschiedliche, weibliche künstlerische Positionen aufeinander treffen. Im Fokus von Beauty is a Beast stehen Papierarbeiten von sechs bedeutenden Künstlerinnen aus dem deutschsprachigen Raum, die von Beginn an in der Sammlung Deutsche Bank vertreten sind. Der Großteil der Exponate stammt aus den 1980/90er Jahren und zeugt von der Auseinandersetzung mit Strömungen wie Konzeptkunst, performativer Kunst und Minimalismus, dem Thema schönheit - und dem Vormarsch der Frauen in einer männlich dominierten Kunstszene.

Körperbewusstseinsmalerei - so nennt Maria Lassnig ihre Selbstbildnisse und Porträts, in denen sie körperliche Empfindungen darstellt. Als eine der ersten Künstlerinnen stellt sie den weiblichen Körper ins Zentrum ihres Werks und wird so zum Vorbild für nachfolgende Generationen. Während Katharina Sieverding das Medium Fotografie zur Selbstbefragung nutzt, setzt sich Elvira Bach auf ihren farbintensiven Bildern seit mehr als dreißig Jahren unbeirrt selbst in Szene - als Femme fatal oder "Küchendiva". Diametral entgegengesetzt wirken die Schreibarbeiten von Hanne Darboven. Aus ihrer obsessiven Beschäftigung mit Zahlen und Daten entstand im Laufe der Jahre ein völlig singuläres Werk: auf zehntausenden von Blättern bannt sie nüchtern, fast mathematisch das Chaos der Welt. Wie Darboven bezieht sich auch Isa Genzken auf den Minimalismus, doch auch ihr Oeuvre sprengt alle Genregrenzen. Die jüngste Künstlerin der Schau ist Rosemarie Trockel, die gerade mit dem renommierten Goslarer Kaiserring ausgezeichnet wurde. Auch sie entzieht sich immer wieder erfolgreich jedem Versuch der Kategorisierung. Dabei ist die Zeichnung eine Konstante in ihrem Werk, das Medium, in dem sie ihre Ideen und Motive vorantreibt. Dieser "Entwurfscharakter" kennzeichnet auch viele andere in der Wall Gallery gezeigten Arbeiten. Nicht zuletzt das macht Beauty is a Beast so spannend.
A.D.

Beauty is a Beast
3. Oktober 2011 - 27. Januar 2012
60 Wall Gallery, New York




Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 

Alternative content

Get Adobe Flash player

Feature
Roman Ondak: "Künstler des Jahres" 2012 der Deutschen Bank / "Die Kunstwelt ist kein utopischer Freiraum..." Glenn Ligons AMERICA / 12 Harmonics: Keith Tysons spektakuläre Arbeit für das Winchester House / Pawel Althamer: Eingebung, Inkarnation und der Traum von einem inspirierten Unternehmen / Ein Interview mit Pawel Althamer / Franz Erhard Walther: Aktion statt Interpretation / Rivane Neuenschwander: Die Magie der einfachen Dinge / Der Views Preis 2011: Junge polnische Szene im Aufbruch
On View
Pawel Althamers "Almech" im Deutsche Guggenheim / Glamour und Geschichte: Douglas Gordon in Frankfurt / Beuys and Beyond in Sao Paulo
Presse
Pressestimmen zur Frieze Art Fair 2011 / Pressestimmen zu Once Upon a Time
Impressum  |   Rechtliche Hinweise  |   Zugänglichkeit  |   Datenschutz  |   Cookie Notice
Copyright © 2012 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main


+  ++  +++