65 Ausgabe
Juni 11
Erinnerungen an die Moderne
Utopien in Stein: Zahlreiche Gegenwartskünstler beschäftigen sich mit Architektur als gebauter Ideologie und den Visionen für eine neue Stadt. ArtMag stellt internationale Positionen vor, die das Erbe der Moderne kritisch beleuchten.

Modernistische Villen, Hexenhäuser, Zyklopen, Skulpturenparks oder ein surrealer Dschungel aus Kreuzen: Hier finden Sie die ganz persönlichen Sommertipps des ArtMag-Teams. Viel Spaß beim Entdecken! [mehr]
Bereits Mitte der neunziger Jahre, als er noch ganz am Anfang seiner Karriere stand, erwarb die Sammlung Deutsche Bank Zeichnungen von Marc Brandenburg. [mehr]
Neue Formen der Narration: Anlässlich der Ausstellung "Once Upon a Time" im Deutsche Guggenheim setzt sich der Filmwissenschaftler Marc Glöde mit der Tendenz zum Fantastischen in der aktuellen Videokunst auseinander. [mehr]
Sie ist noch immer die weltweit wichtigste Kunstschau: Ganze 89 Nationen sind auf der aktuellen Venedig-Biennale vertreten. Allein 31 Nationenpavillons finden sich in den Giardini di Castello. [mehr]
Ihre Arbeit für den Türkischen Pavillon ist einer der Höhepunkte der 54. Biennale in Venedig. Brigitte Werneburg hat Ayse Erkmen zu ihrer Installation "Plan B" befragt. [mehr]
Vor kurzem eröffnete die Deutsche Bank ihre neuen Räumlichkeiten in Hongkong. [mehr]
Ob er die Deutsche Bank-Türme in Frankfurt mit opulenten Stahlgerüsten verziert oder absurde Designs für Kamine entwirft – Pablo Bronstein spielt virtuos mit den Elementen verschiedener Stile und Epochen. [mehr]
Die gescheiterten Utopien der Moderne sind eines der zentralen Themen von Yane Calovski. [mehr]
Seit der Antike stellen sich die Denker und Architekten Städte wie menschliche Körper vor, mit Arterien und Venen, durch die Passanten und der Verkehr strömen. [mehr]
Das Scheitern politischer Ideale äußert sich für Carlos Garacoia am deutlichsten in der Architektur. [mehr]
Seit ihrer Premiere 2008 hat sich die ART HK zur bedeutendsten Kunstmesse Asiens entwickelt. [mehr]
Kunst, Künstler und Konzept: Hier finden Sie die Links zu allen ArtMag-Artikeln zur neuen Kunstpräsentation und den internationalen Positionen in den Frankfurter Deutsche Bank-Türmen sowie zu Globe, dem Kunst- und Performancefestival, mit dem die Eröffnung des Hauptsitzes gefeiert wird. [mehr]
Deutsche
Guggenheim
Sammlung
Deutsche Bank
Supported by
Deutsche Bank

Entdecken Sie die Sammlung Deutsche Bank mit der "Art works App". Jetzt verfügbar im App Store und Android Market.
[zum Video]


Gabriel Orozco:
Asterisms im Deutsche Guggenheim Berlin

[mehr]

Newsletter
Bleiben Sie immer Up to Date in Sachen Gegenwartskunst – mit ArtMag. Abonnieren Sie hier unseren Newsletter.
 
Get Adobe Flash player
On View
Once Upon a Time - Das Deutsche Guggenheim zeigt internationale Videokunst / Die "Künstlerin des Jahres" 2011 - Yto Barrada: Riffs im Deutsche Guggenheim / Palimpsest: Deutsche Bank Stiftung fördert Francesco Clemente in der Schirn / Beuys and Beyond in Kolumbien / Passion für die Moderne: Deutsche Bank fördert Matisse-Schau im Jewish Museum
News
Max Bills "Kontinuität" an neuem Standort / Villa Romana-Preisträger 2012 / Deutsche Bank Stiftung fördert spektakuläre Renaissance-Schau im Bode Museum / Eissalon Bernhard Martin im Kunstraum Deutsche Bank, Salzburg / Deutsche Bank engagiert sich für die Art Fair Tokyo / Deutsche Bank Awards in London verliehen / Bewusstseinserweiterung: Carsten Höller in der Gerisch-Stiftung / Deutsche Bank fördert Baselitz-Schau in der Galleria Borghese / Kunst trifft Ökologie: Beyond the Horizon in der Wall Gallery / The Last Grand Tour im Museum of Cycladic Art / Yukako Ando erhält Bergischen Kunstpreis der Deutschen Bank / Urban Utopia: Sammlung Deutsche Bank Hong Kong eröffnet
Presse
Die Presse über Yto Barrada im Deutsche Guggenheim / Agathe Snow im Deutsche Guggenheim



Copyright © 2013 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
+  ++  +++